Zollbestimmungen für Florida

Verboten ist die Mitnahme von Lebensmitteln, Pflanzen, Erde sowie Samen. Weiterhin ist die Mitnahme von Waffen, Messern, Drogen, Gift und Feuerwerk verboten, auch pornografisches Material ist nicht erlaubt. Sollten sie allerdings haltbare Lebensmittel wie Kekse oder Kuchen dabei haben, ist diese Mitnahme erlaubt.

Zollfrei sind 1 Liter Spirituosen, 200 Zigaretten und Geschenke im Wert von 100 US-Dollar erlaubt, diese Angaben gelten pro Person. Alles weitere muss beim Zoll angegeben und auch entsprechend versteuert werden.

Bargeld in Höhe von 10.000 US-Dollar muss bei der Einreise beim Zoll angegeben werden.

Weitere nützliche Links zum Thema Zollbestimmungen in den USA:

Für notwendige Medikamente sollte man sich ein entsprechendes Attest, am besten auch in englischer Sprache, besorgen. Auf jeden Fall sollte man den Beipackzettel dabei haben, auf dem die Inhaltsstoffe aufgeführt sind.

Ein vorgefertigtes Formular dafür gibt es nicht, jedoch sollten folgende Angaben auf dem Attest enthalten sein:

  • Name des Patienten
  • Name des Medikaments
  • Verwendungszweck des Medikaments
  • Inhaltsstoffe
  • tägliche Dosis
  • Datum mit Unterschrift und Stempel des Arztes.