Welche Kreditkarte für die USA?

Welche Kreditkarte für die USA?

vom 3. Mai 2018    von Simone Milz    Aktuelles Allgemein Shopping Wissenswertes

Die Kreditkarte ist in den USA das Zahlungsmittel Nr. 1. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass die Bonität von Privatpersonen in den Staaten umso höher eingestuft wird, je öfter man einen Kredit aufgenommen und pünktlich zurückgezahlt hat. Deshalb gehört der Aufbau einer Credit History für die Amerikaner zum Alltag. Kreditkarten eignen sich dafür perfekt und sind leicht verfügbar. Vor allem werden sie aber nahezu überall akzeptiert, was sie auch für Urlauber interessant und sogar unverzichtbar macht.

Ohne Kreditkarte kein Mietwagen

Denn manche Dinge kann man in den USA gar nicht ohne Kreditkarte buchen. Das Paradebeispiel ist der Mietwagen, für den eine Kreditkarte zwingend notwendig ist. Denn der Autoverleiher belastet die Kreditkarte mit einer Kaution, die so lange eingefroren bleibt, bis der Wagen wieder im unversehrten Zustand zurückgebracht wurde. Aber auch viele Hotels verlangen eine Kreditkarte, zum Beispiel um Entnahmen aus der Minibar auch im Nachhinein noch abbuchen zu können.

Überhaupt sind die USA Vorreiter beim bargeldlosen Bezahlen. Jeder noch so kleine Kiosk bevorzugt die Karte vor dem Bargeld. Wer also mit Kreditkarte zahlt, ist gern gesehen. Doch Vorsicht: Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte. An der Kasse wird man häufig gefragt, ob man mit Debit oder Credit Card zahlen will. Die Debit Card, die auch in Deutschland weit verbreitet ist, ist keine richtige Kreditkarte, weil hier gar kein Kredit gewährt wird. Stattdessen wird der Betrag häufig noch am selben Tag vom hinterlegten Konto abgebucht.

Visa und MasterCard am verbreitetsten

Die Credit Card, die man auch beim Mietwagenverleiher vorlegen muss, ist hingegen die "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen. Die Ausgaben müssen erst mit zeitlichem Verzug beglichen werden, nämlich dann wenn die Kreditkartenabrechnung übermittelt wird. Wer noch keine Kreditkarte besitzt, findet empfohlene Karten hier aufgelistet.

Akzeptiert werden in den USA übrigens alle gängigen Kreditkartenunternehmen. Allen voran Visa und MasterCard. American Express und Diners Club sind in den USA verbreiteter als in Deutschland, werden aber nicht flächendeckend akzeptiert. Symbole an Türen und Kassen klären über die akzeptierten Kreditkarten auf.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

ESTA – Einreisevoraussetzung für die USA

ESTA – Einreisevoraussetzung für die USA

vom 28. Februar 2017 · von Simon Milz
in Aktuelles Wissenswertes

Wer von Deutschland aus in die USA reisen möchte, der benöti...

» weiterlesen
Urlaub in Florida – Cape Coral als angesagtes Tourismus Paradies

Urlaub in Florida – Cape Coral als angesagtes Tourismus Paradies

vom 10. Juni 2016 · von Simone Milz
in Aktuelles Allgemein Cape Coral Städte

Urlaub in Florida gilt als ultimatives Erlebnis. Der Bundess...

» weiterlesen
Die richtige Vorbereitung auf die Florida Reise

Die richtige Vorbereitung auf die Florida Reise

vom 18. Februar 2016 · von Simon Milz
in Aktuelles Allgemein Wissenswertes

Die Vorbereitung einer Reise läuft bei jedem Menschen anders...

» weiterlesen
5 gute Gründe warum Sie eine professionelle Hausverwaltung brauchen

5 gute Gründe warum Sie eine professionelle Hausverwaltung brauchen

vom 3. August 2015 · von Simon Milz
in Aktuelles Allgemein

Ihr Auto braucht eine Reparatur? Warum sollten Sie zu einem ...

» weiterlesen
Cape Coral: Luxuriöse Ferienhäuser

Cape Coral: Luxuriöse Ferienhäuser

vom 12. Juli 2015 · von Simon Milz
in Aktuelles Cape Coral Reiseberichte

Cape Coral zählt zu den schönsten Städten in Florida. Die zw...

» weiterlesen
Flugausfall: Was Sie jetzt noch wissen müssen

Flugausfall: Was Sie jetzt noch wissen müssen

vom 1. Juli 2015 · von Simon Milz
in Aktuelles

Poststreik, Bahnstreik, Pilotenstreik – derzeit gibt e...

» weiterlesen