• Bestpreisgarantie auf alle Ferienhäuser
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Schnelle Antwortzeiten
Der Florida Reiseführer und Ratgeber

Unabhängig davon, wohin deine nächste Reise geht, sind einige Dinge im Koffer unverzichtbar. Eine Reise ins schöne Florida bildet da keine Ausnahme. Unbedingt mitnehmen solltest du auch in Sunshine State der USA eine kleine Reiseapotheke. Was du der Apotheke to Go auf jeden Fall dabei solltest, zeigen wir dir im Folgenden.

Vor der Abreise: Koffer packen will gelernt sein

Bei einer Reise nach Florida handelt es sich in aller Regel um einen längeren Aufenthalt und nicht nur um einen Wochenend-Trip. Aus diesem Grund ist bereits beim Packen der Koffer eine gewisse Sorgfalt notwendig. Du solltest dich natürlich dahingehend ausstatten, dass sämtliche Planungen berücksichtigt werden. Möchtest du etwa campen, benötigst du eine andere Ausrüstung als bei einem klassischen Urlaub. Abhängig ist deine Ausrüstung natürlich auch davon, mit welchem Wetter im Sunshine State zu rechnen ist. In den allermeisten Fällen dürfte kühle Kleidung die richtige Wahl sein. Unbedingt checken solltest du vor dem Abflug natürlich die Flugbestimmungen. Hierzu gehört beispielsweise das zulässige Gewicht für deine Koffer oder die Größe des Handgepäcks. Auch die Mitnahme von Medikamenten wird in den Flug- und Einreisebestimmungen geregelt. Welche Mengen erlaubt sind, solltest du vor der Abreise also ebenfalls gründlich prüfen.

Reiseapotheke USA: Was muss ich dabei haben?

Damit du gesund durch deinen Urlaub kommst, solltest du mit deiner Reiseapotheke USA für alle Eventualitäten gewappnet sein. Einpacken solltest du daher unter anderem:

  • Tabletten gegen Magen- und Darmbeschwerden
  • Mittel gegen Kopfschmerzen oder Reisekrankheiten
  • Salben für Wunden, Sonnenbrände oder Insektenstiche
  • Heftpflaster (verschiedene Größen) oder Verbandszeug
  • Vitamine

Mit einer Reise gehen oftmals Beschwerden die Kopfschmerzen oder generelles Unwohlsein einher. Gegen diese Begleiterscheinungen solltest du zum Beispiel passende Säfte oder Tabletten mitnehmen. Genau das Gleiche gilt für etwaige Magen- und Darmbeschwerden. Gerade in Florida ist es zudem ratsam, ausreichende Salben für Sonnenbrände oder eine Sonnenallergie einzupacken. Ebenfalls solltest du Salben und Mittel gegen Insektenstiche oder zur Wundheilung einpacken. Heftpflaster oder anderes Verbandszeug ist ebenfalls ratsam. Wichtig sind in der Reiseapotheke natürlich auch Vitamine, falls sich ein Mangel einstellt. Weitere Informationen zu Vitamin C findest du hier.

Reiseapotheke für Kinder

Gehst du möglicherweise mit Kindern auf Reisen, sollte deine Reiseapotheke USA noch ein wenig erweitert werden. Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Mittel gegen Fieber, wie zum Beispiel Fieberzäpfchen oder ein Fiebersaft. Ebenso sollten Husten- oder Schmerzsaft in der Reiseapotheke zu finden sind. Ein Fieberthermometer und eine Pinzette solltest du ebenfalls einpacken. Je nach Region, könnt ihr es zudem mit enormen Massen an Insekten zu tun bekommen. Auch für die Kleinen empfiehlt sich daher ein Insektenschutzmittel.

Was gehört noch zur Vorbereitung für die Reise?

Bevor die Reise beginnen kann, solltest du deine Vorbereitung vollständig abschließen. Passend zur Reiseapotheke USA ist zum Beispiel eine Auslandskrankenversicherung ratsam. Falls etwas Größeres passiert, bist du auf der sicheren Seite. Zusätzlich dazu sollte eine klassische Reiseversicherung abgeschlossen werden. Definitiv prüfen solltest du zudem die Vorgaben für erforderliche Impfungen in den Vereinigten Staaten, die Reisehinweise und die Sicherheitshinweise. Hierfür kannst du auf die Webseite des Auswärtigen Amts zurückgreifen. Wie umfangreich deine Vorbereitung wird, hängt natürlich auch von dir selbst ab. Typische Dinge, die vor der Abreise erledigt werden müssen, sind zum Beispiel:

  • Verbrauch restlicher Lebensmittel
  • Blumenpflege und Post-Einholung vereinbaren
  • Zollbestimmungen prüfen
  • Wörterbuch kaufen
  • Passenden Stromadapter besorgen

Vor dem Verlassen deines Hauses oder deiner Wohnung solltest du zudem die Stecker aus der Steckdose ziehen, alle Türen und Fenster verschließen sowie Gas bzw. Wasser abstellen.

Fazit: Reiseapotheke schützt vor bösen Überraschungen

Mit der richtigen Reiseapotheke inklusive Ester C für die USA steht dem Trip nach Florida nichts im Wege. Die genauen Bestandteile richten sich natürlich nach den individuellen Bedürfnissen oder erforderlichen Medikamenten. Darüber hinaus sollten aber auch ein paar grundsätzliche Dinge wie Mittel gegen Kopfschmerzen oder Magenbeschwerden in der Apotheke zu finden sein. Die gute Nachricht: Hast du etwas vergessen, ist das kein Grund zur Panik. Auch in Florida kannst du Medikamente und ähnliches für deine Apotheke erwerben.

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich