Der Florida Reiseführer und Ratgeber
Anna Maria Island

Ein Tagesausflug brachte uns am frühen Abend nach Anna Maria Island. Das kleine nette Örtchen hat einen schönen Sandstrand und einen Pier mit angeschlossenem Restaurant. Nach der langen Fahrt die wir bereits hinter uns hatten, zog es uns direkt zum dem kleinen Büdchen an dem es auch Getränke gab.

Am Ende des Piers stach uns ein großes rotes Stopschild direkt ins Auge, auf dem „Stop – Beer – Stop“ stand. Für uns der eindeutige Hinweis, das es hier eine kühle Erfrischung für uns geben würde. Also haben wir erst einmal für uns alle kühle Getränke besorgt und uns ein Plätzchen auf einer Bank gesucht. Um uns herum waren viele andere Menschen, die einfach den Tag und das Leben genießen wollten. Ganz besonders war dazu noch die Live Musik mit Gitarre und Gesang. Einfach ein tolles Urlaubsgefühl!

Die Pelikane und andere Vögel flogen um uns herum und Angler waren auch vor Ort und ein großes Kreuzfahrtschiff war am Horizont zu sehen. Ein richtig idyllisches Gesamtbild hat sich für mich ergeben. Die Stimmung war echt gelassen und gemütlich. So verbrachten wir dort noch einige Zeit und ließen die Eindrücke einfach nur wirken bis die Sonne letzen Endes unterging.

Bei diesem Ausflug haben wir so einige Schnappschüsse mitgenommen und ich würde bei meiner nächsten Reise nach Florida auch nicht ausschließen, ein Ferienhaus in Anna Maria Island zu nehmen. Das kleine nette Örtchen hat mein Herz schon ein wenig erobert und das ganze drumherum hat mir schon sehr gefallen. Mal sehen, wo es mich das nächste Mal in Florida hinzieht.

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich