• Bestpreisgarantie auf alle Ferienhäuser
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Schnelle Antwortzeiten
Der Florida Reiseführer und Ratgeber
Miami Florida Skyline

Die Vorbereitung einer Florida  Reise läuft bei jedem Menschen anders ab. Jeder hat andere Bedürfnisse und auch die Reiseroute ist eine andere. Um bei der Reisevorbereitung nicht in Stress zu geraten empfiehlt es sich im Vorfeld eine Liste zu erstellen, die dann der Tourist nur noch abhaken muss. So ist sichergestellt, dass nichts vergessen wird. Ganz oben auf die Liste gehört die Einreisegenehmigung. Wenn diese nämlich vergessen wird, dann ist keine Einreise möglich.

Den ESTA-Antrag gewissenhaft ausfüllen

Ein ESTA-Formular müssen alle Reisenden ausfüllen, auch Kinder. Der Antrag ist dann zwei Jahre gültig. Manchmal kommt es vor, dass der Antrag nicht für zwei Jahre, sondern für einen kürzeren Zeitraum ausgestellt wird. In diesem Fall ist der Reisepass der limitierende Faktor, wenn dieser vor Ablauf der zwei Jahre seine Gültigkeit verliert. Der Antrag kann zum Beispiel auf der Seite von Homeland Security oder auf einer anderen Homepage, die diesen Service anbietet, gestellt werden. Der Reisende muss die persönlichen Daten eingeben, den voraussichtlichen Flug, einen Ansprechpartner zu Hause und in den USA und einige Fragen zur Sicherheit beantworten. Der Antrag wird dann meist innerhalb weniger Tage oder Stunde genehmigt und die Reise kann beginnen.

Was ermöglicht der ESTA-Antrag

Dieser Antrag gilt nur für Touristen und Geschäftsreisende. Wer dort studieren oder arbeiten möchte, braucht ein Visum. Innerhalb der Gültigkeit kann der Reisende mehrmals einreisen, aber niemals länger als 90 Tage. Dieser Zeitraum darf keinesfalls überschritten werden. Theoretisch wäre es möglich, auszureisen und nach ein paar Tagen wieder einzureisen. Dabei kann es aber Probleme mit dem Zollbeamten geben. Der ESTA-Antrag darf nicht dazu missbraucht werden, sich zwei Jahre in den USA aufzuhalten. Wenn der Zollbeamte glaubt, dass das der Fall ist, wird er die Einreise verweigern.

Mit dem ESTA-Antrag ist nicht nur die Einreise in die USA möglich, sondern auch ein Transit durch die USA. Neben Urlaub können auch Geschäftsabschlüsse gemacht und an Meetings teilgenommen werden.

Was bei der Einreise zu beachten ist

Grundsätzlich dürfen keine frischen Lebensmittel eingeführt werden. Selbst ein Butterbrot müsste an der Grenze entsorgt werden. Wer über 18 Jahre alt ist darf 200 Zigaretten, 50 Zigarren oder 2 Kilo Tabak einführen. Alkohol ist über 21 Jahre erlaubt und dann nur 1 Liter. Mitführen darf der Reisende ferner Geschenke bis 100 Dollar.

Bei der Einreise sollte der Tourist immer im Hinterkopf behalten, dass es der Zollbeamte ist, der über den Grenzübertritt entscheidet. Solle er nur den kleinsten Zweifel haben, dann wird er den Zugang verweigern und der Tourist muss die Heimreise antreten. Also keinerlei Witze über die Verfassung der USA und Wörter wie Terrorist oder Terrorismusbedrohung gar nicht in den Mund nehmen.

Quelle Bild: pixabay.com@mariamichelle

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich