St. Petersburg - Bild #1 St. Petersburg - Bild #2

St. Petersburg

Stadt in Saint Petersburg, Florida

  • St. Petersburg - Vorschau #1
  • St. Petersburg - Vorschau #2

St. Petersburg - Stadt in Florida

Downtown St. Pete

Downtown St. Pete

Ganz spontan jetzt.  An was denken Sie, wenn Sie “Florida” hören? Wir haben da so eine leise Vorstellung, welche Gedanken Ihnen gerade in den Sinn kommen. Wir geben zu das wir uns auch täuschen können.  Jeder ist anders.  Jedoch haben sich die Bilder von Mädels in knappen Bikinis, muskelbepackte-braungebrannte Strandhelden und Senioren die in „Gottes Wartezimmer“ sitzen, in unserer kollektives Gedächtnis eingebrannt wie ein Bikinistreifen unter der floridianischen Sonne.  Mit St Petersburg (Saint Petersburg, Florida) werden wir Sie mächtig enttäuschen.  Nicht das Sie dort keines der Klischees wieder vorfinden.  Natürlich gibt es surfende Hunde in knalligen Schwimmwesten (jetzt im Ernst, die gibt es wirklich) und amerikanische Rentner auf flotten Rollstuhl-Scootern, aber diese Erscheinungen sind hier eben Nebensache. Was Sie in St Petersburg finden, ist eine andere Kultur.  Hier kommen Besucher her, die nach Florida wollen, aber doch etwas „Anderes“ schätzen.  Hier leben und lieben Künstler zusammen mit Besitzern der schicken Yacht.  St Petersburg hat nämlich Beides.  Einen herrlichen Yachthafen und eine vibrante Kunstszene.  Nicht ohne Grund befindet sich hier die größte Salvador Dali-Kunstsammlung außerhalb Europas! Diese Stadt zieht Kunstliebhaber genauso an wie Aristokraten.  Jeder scheint sich hier wohl zu fühlen, denn die Stadt zieht nicht nur über eine Million Besucher aus aller Welt an, sondern ist auch eine Art Kulturzentrum im Südosten der USA.  Jährliche Musikfestivals wie das Ribfest, das Firestone Grand Prix of St Petersburg das seit zehn Jahren Rennwagen-Fans hierherzieht und einzigartige Museen sind nur einige der Gründe für einen Besuch in St Petersburg.

Lage

St Petersburg liegt zwischen Tampa Bay und dem Golf von Mexiko. Die Einwohnerzahl liegt bei ungefähr 250.000 und damit haben St Petersburg und die umliegenden Vororte nur eine mittlere Größe, im Vergleich zu anderen Städten in Florida.  Die Stadt St Petersburg verdankt ihren Namen tatsächlich der gleichnamigen Stadt in Russland. Einer der Gründer der Stadt war ein russischer Einwanderer, Pyotr Alexeyevitch der sich hier niederließ und ein Grundstück kaufte um in das Holzgeschäft einzusteigen. Im Jahre 1888 ließ der russische Geschäftsmann eine Eisenbahnlinie bis nach Tampa bauen und verband die 300-Seelen Gemeinde mit dem Rest der Welt.  Da die einzige Station, so wie die „Stadt“ selbst, keinen Namen hatte und mitten im Nichts lag, entschied sich Pyotr (später umbenannt zu Peter Demens) für den Namen St Petersburg, wo er die Hälfte seiner Jugendzeit verbracht hatte.

Wetter und Klima

Wie ist das Wetter in St Petersburg? Das können Sie sogar im Guiness Buch der Rekorde nachlesen: fantastisches Sonnenwetter.  Die Stadt hat nämlich einen einzigartigen Weltrekord: 768 ununterbrochene Sonnentage! Wer schönes Wetter sucht und gerne Wassersportakivitäten betreibt, liegt hier sonnenrichtig.  Trotzdem ist es ein angenehmes Klima, den die optimale Lage bringt immer eine frische Seebrise und diese hält das Klima sehr stabil.  Es regnet etwas zwischen Juni und September und man sollte schon wissen, dass die Stadt, wie der Rest Floridas auch auf dem Hurrikane-Pfad liegt.  Allerdings hat St Petersburg eine privilegierte Lage, sodass hier seit 1946 kein Hurrikane Landfall gesucht hat.  Das Klima in St Petersburg ist sub-tropisch, mild und verschiedene Gegenden um die Stadt herum haben ihr eigenes Mikroklima.  Insgesamt ist St Petersburg eine sehr interessante Alternative für all diejenigen die das schwüle Wetter rund um Miami meiden wollen und nicht unbedingt das Karibikwetter der Florida Keys, weiter im Süden, mögen.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Kultur, Kunst, Natur, Einkaufen und einfach nur am Strand relaxen.  Es gibt wirklich für jeden Geschmack und Gemütszustand etwas Passendes in dieser Stadt.  Wir gehen auf ein paar spezifische Sehenswürdigkeiten in St Petersburg ein.  Begleiten Sie uns bitte, für einen Moment in ein Gebäude das in Downtown St Petersburg liegt. Die weiße, moderne Galerie liegt befindet sich zwischen der 4th and 5th Avenue auf der Beach Drive NE.  Hier befindet sich die Chihuly Collection.  Selbst wenn Sie kein Kunstkenner sind und Galerien meiden wie den Sonnenbrand, sollten Sie sich den Gefallen tun und hier einen Blick reinwerfen.  Die Glaskünste sind einfach umwerfend und etwas wirklich außergewöhnliches.  Wir wissen von Besuchern die sogar zweimal reingegangen sind.  Sie werden uns später dafür danken.  Wenn wir uns schon in Downtown befinden, dann strollen Sie langsam an der Palmenallee entlang Richtung North Yacht Basin und setzen Sie sich in eines der tollen Grillrestaurants mit Blick auf den Yachthafen und das Meer.  Das Lebensgefühl steigt mit jeder Minute und Sie fangen an zu überlegen ob Sie nicht ganz hierher ziehen sollten.  So hat das bei den meisten angefangen die aus St Petersburg ihre Heimat gemacht haben.  Weiter geht es jetzt zum Museum of Fine Arts of St Petersburg.  Hier befindet sich eine einzigartige Kollektion von Gemälden, Schwarz-Weiß-Fotografien und Skulpturen die über mehrere Jahrhunderte Geschichte gehen.  Die Krönung der Sammlung sind die Werke von Cézanne, Renoir, Gauguin und Monet.  Wir haben Ihnen wirklich nicht zuviel versprochen.  St Petersburg hat ein anderes Flair und zieht deswegen eine Art von Besuchern an.  Dieser Ort ist malerisch, mit seiner fabelhaften Skyline und dem hohen Lebensstandard der sich durch die Qualität der Restaurants, Shops und Gallerien bemerkbar macht, und gehört deshalb zu den Geheimtipps in Florida.  Wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass die Strände zu den Besten in Florida gehören (mehrfach ausgezeichnet) und St Petersburg von den Amerikanern auf Platz 7 gewählt wurde, als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität.

Wassersportaktivitäten, Hochseeangeln, Yachten mieten und sogar Wasseryoga sind nur einige der sportlichen Möglichkeiten in St Petersburg.  Sie können die Stadt per Segway, zu Fuß oder per Hubschrauber erkunden.  Übrigens ist St Petersburg sehr kinderfreundlich und bietet Familien unzählige Möglichkeiten um ihre Freizeit gemeinsam zu verbringen.  Es gibt ein Museum das eigens für Kinder gebaut wurde. Das Great Explorations Children’s MuseumHier dürfen die Kleinen (und Großen) alles anfassen und ausprobieren – ja sie sollen das sogar.  Wissenschaften werden durch Eigenerfahrung näher gebracht.  Die Stadt ist auch extrem hundefreundlich und zeichnet sich durch zwei Strände aus die speziell für Hunde und Besitzer gedacht sind, einen Hundespielplatz (mehr Vergnügungspark) und einer großen Anzahl von Restaurants und Hotels wo auch Hunde problemlos untergebracht werden.

Durch die Lage am Golf von Mexiko bieten sich unzählige Möglichkeiten an um Delfinschwimmen in St Petersburg zu buchen oder Alligatorenfarmen zu besuchen.  In St Petersburg finden Sie auch eines der größten Naturparks Floridas, die Sunken Gardens of St Petersburg die sich durch eine Sammlung von über 50.000 tropischen Pflanzen und Blumen auszeichnen.  Hier sehen Sie Flamingos, einheimische Vogelarten und sogar exotische Vögel.  Bäume, Wasserfälle und kleine Seen, machen diesen Park zu einer Wohltat für die Sinne und dieser bietet eine schöne Abwechslung zwischen den Strandtagen.

Leute und Kultur

Downtown St. Pete

Downtown St. Pete

Als Reiseziel, entstand die Stadt auf eine ziemlich organische Weise und daher hat sie die südliche Gastfreundschaft beibehalten.  Schon in den 1920er Jahren empfohlen Ärzte St. Petersburg aus gesundheitlichen Gründen.  Viel Wasser, frische Meeresluft und ein mildes, warmes Klima machten St Petersburg zum Kurort im Süden. Im Gegensatz zu einigen Resort-Städten in den USA, die gewachsen sind um Touristen anzuziehen, hat St Petersburg ein langes Dasein und daher haben die Einheimischen, eine fast schon familiäre Beziehung zu Besuchern.  Das Tempo ist ruhig und freundlich. Es ist nicht ungewöhnlich zu sehen, wie ein Einheimischer sein Tagesgeschäft unterbricht um einer Schildkröte zu helfen, wenn er sieht das sich diese in eine  gefährliche Situation begibt.  Autos stoppen hier auch für Enten und Entenküken, die gemütlich über die Straße wandern.  Diese Staus, der besonderen Art, wurden schon oft in den Nachrichten erwähnt.  Wir haben bereits erzählt, dass diese Stadt Stolz darauf ist, zu den haustierfreundlichsten Städten in den Vereinigten Staaten zu gehören.  Über 60 Hotels erlauben es, dass Haustiere zusammen mit ihren Besitzern, den Urlaub genießen können.

Kulinarisches

Fisch, Fisch und noch mehr Fisch und Zitrusfrüchte.  Das wären die natürlichen Zutaten von vielen Gerichten die man als “typisch St Pete” bezeichnen würde.  Von Eiscreme (es gibt ein lokales, berühmtes Zitruseis) bis hinzu Soßen und exotischen Tacos.  Oft wird man Fisch, Meeresfrüchte und eine versteckte Form von Zitronen und Orangen finden.  Das ist aber immer noch zu vereinfacht.  Wir haben ja schon mehrmals erwähnt, dass St Petersburg etwas “anders” ist.  Hier gibt es eine ungewöhnlich hohen Anzahl an Vegetarischen und Veganer-Restaurants und Imbissbuden.  Eigentlich ungewöhnlich für den Südwesten der USA.  Das zeigt mal wieder, dass auch Orte, so wie ihre Einwohner ein “Eigenleben” entwickeln.

Jetzt kommt das, fast paradoxe.  Sie machen Urlaub am Meer und da ist es fast schon eine Selbstverständlichkeit das Meeresfrüchte und Fischgerichte das Beste sind was Sie ihrem Gaumen gönnen können.  Auch hier überrascht St Petersburg.  Sie finden hier eines der besten Steaks in ganz Florida.  Bern’s Steak House ist berühmt für Steaks die von Rindern stammen die nur auf natürliche Weise ernährt werden. Es gibt eine spezielle Rindersorte, die sich überwiegend von Mais und besonderem Naturgemüse ernährt.  Dieses Grillrestaurant bietet eine sagenhafte Weinkollektion an, die über 6.800 Weine umfasst!

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Wer Ferienhäuser und Ferienwohnungen in St Petersburg mieten will, findet hier alles.  Von bezaubernden Strandgemeinden, flachen amerikanischen Kondonminiums und Reihenhäusern bis hinzu Einfamilienhäuser die direkt am Wasser liegen. Die   Bewohner von St Petersburg lieben ihre Häuser mit unbegrenztem Strandzugang, Bootssteg im Hintergarten und sogar mit Delfine die „hinter dem Haus“ schwimmen.  Immobilien sind hier etwas kostengünstiger. Das liegt daran, dass Florida keine staatliche Einkommensteuer verlangt und auch keine Grundsteuer.  Das schlägt sich natürlich auf die viel niedrigeren Immobilienpreise, die Sie hier für Wohnraum bezahlen, im Vergleich zu den meisten, vergleichbaren Gebieten des Landes.  Hier finden Sie Ferienwohnungen mit kleinem Privatstrand, Eigentumswohnungen mit Balkon und Blick auf das Meer, alt-ehrwürdige Herrenhäuser, sowie Villen und geschlossene Communities mit eigenem See. Eines ist ziemlich sicher: fast überall wo Sie wohnen werden, sind Sie in der Nähe von Wasser.

Klimatabelle für St. Petersburg

Karte

Ferienhäuser in der Nähe von St. Petersburg

Villa Tropicana

Cape Coral
8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer

This spacious Villa is located in a serene, picturesque are near Old Burnt Store Rd. in NW Cape Coral. Excellent boating access to Matlacha pass! If...

ab € 1535,- pro Woche

Casa Primavera

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Casa Primavera in Cape Coral is a wonderful home to spend the most valuable time of the year in – your Vacation! Casa Primav...

ab € 1306,- pro Woche

Villa Tranquility

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer

Welcome to TOP FLORIDA’s Villa Tranquility – the name says it all! Villa Tranquility will be your home base for a wonderful, relaxed vaca...

ab € 1083,- pro Woche

Villa Getaway on the Fairway

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Villa Getaway on the Fairway! A Heaven for Golfers, a Paradise for non-Golfers! Play the the prestigious Palmetto Pines Golf cou...

ab € 917,- pro Woche