Sarasota - Bild #1 Sarasota - Bild #2 Sarasota - Bild #3 Sarasota - Bild #4

Sarasota

Stadt in Sarasota, Florida

  • Sarasota - Vorschau #1
  • Sarasota - Vorschau #2
  • Sarasota - Vorschau #3
  • Sarasota - Vorschau #4

Sarasota - Stadt in Florida

Strand in Sarasota

© DeusXFlorida

Der “Alligator Häuptling“ der Seminolen wollte so gerne hier leben, das er dafür bereit war in einen Krieg zu ziehen, Spanische Kolonialherren und berühmte Piraten, wie Gasparilla, haben sich um dieses Fleckchen Paradies regelrecht gestritten.  Ein Ort, der so beliebt ist, dass er schottische Siedler dazu veranlasste, den ersten Golfplatz in der Geschichte der USA anzulegen (1800!).  Es handelt sich um Sarasota, Florida.  Die Stadt Sarasota liegt ungefähr 371 km nordwestlich von Miami und liegt direkt am Golf von Mexiko.  Wenn man Florida sagt, dann fällt den meisten sofort Miami ein und genau deshalb ist Sarasota eigentlich auch ein Geheimtipp.  Die Stadt hat nur 53.326 Einwohner (2013) und Sarasota County, mit einer Gesamtfläche von 1.878 km² hat insgesamt etwas über 390.429 Einwohner, also etwas dichter besiedelt wie das restliche Florida.

Die Beliebtheit dieser Gegend scheint bis ins 21. Jahrhundert anzuhalten. Im Jahr 2011 wurde Siesta Key, von Dr. Beach als der beste Strand auf der Welt prämiert.  Nach einer Untersuchung von John Brady (TopRetirements) in 2012 wurde Sarasota sogar als der beste Ort gewählt, um in den USA in den Ruhestand zu gehen.

Sarasota County hat einige der besten Strände der Welt, diese bieten zudem eine große Vielfalt an. Siesta Key hat den weißesten Sand in der Welt, da er aus einer besonderen Quarzmischung besteht, die aus den Appalachen stammt.

Wetter und Klima

Das Wetter ist angenehm warm und eher tropisch und bietet ein durchgehendes stabiles Klima.  Die geschützte Lage im Golf von Mexiko gibt dieser Perle klimatische Vorteile die Miami nicht bieten kann (eher feucht).  Die mittlere Temperatur liegt bei 28.2°C.  Mit 251 Sonnentagen liegt es klar auf der Hand warum diese Küste so beliebt ist.  Man sollte jedoch beachten das dieses Wetter auch einen höheren UV-Index mit sich bringt (6,7 im Vergleich zu 4,3 in den restlichen USA).

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

© Janina Gruhner

© Janina Gruhner

Die Hauptaktivitäten werden natürlich von der geographischen Lage und dem Klima bestimmt.  Mit 35 Meilen Küste und 13 öffentliche Strände, bieten sich optimale Möglichkeiten für jegliche Wassersportaktivitäten, wie Kanu- und Kayakfahrten die hier sehr beliebt sind – insbesondere im Myakka River der 58 Meilen lang ist.  Erwähnenswert ist natürlich die Hochseefischerei und das Angeln in Küstennähe.  Wenn man aber denkt das Sarasota nur etwas für “Wasserratten” bietet, dann hat man sich getäuscht.  Es gibt besonders schöne und lange Wanderwege, da diese County über 20 Naturparks bietet, wie den Marie Selby Botanical Gardens, Myakka River State Park oder der Mote Marine Laboratory and Aquarium, der einen offenen Wassertank mit 135.000 Gallonen besitzt und der Forschung von Haien dient.

Die Sarasota County hat mehr als 1.000 öffentliche, halb-private und private Golfplätze! Das gute Wetter in Kombination mit einer besonderen Vegetation, hat hier für eine riesige Vielfalt gesorgt die in dieser Form kaum woanders in den USA vorkommt.

Die Stadt Sarasota an Floridas Golfküste wird auch als die kulturelle Hauptstadt vom Sunshine State bezeichnet und das nicht ohne guten Grund. Das Ringling Museum of Art beherbergt viele Kunstschätze und viele der Gebäude in der Stadt sind im National Register of Historic Places registriert — wie Eingangs bereits erwähnt, gaben sich hier Naturvölker, Siedler, Kolonialherren und Piraten sozusagen die Klinke in die Hand. Das Ergebnis sind vielfältige und gut erhaltene Kulturschätze.

Die Einwohner sind sehr stolz auf die contemporary art und hier müssen wir auch schon die Allyn Gallup Contemporary Art Gallery nennen und Namen wie Craig Rubadoux.  Fakt ist das viele Amerikaner insbesondere zum Kunsteinkauf nach Sarasota kommen.  Es gibt einige interessante Antiquitätengeschäfte, die man sich ruhig anschauen sollte.

Es bietet sich an ein Auto zu mieten und verschiedene Strände und Parks zu besuchen. Es ist sehr einfach einen Mietwagen in Sarasota zu bekommen, da hier alle großen Autovermieter vertreten sind wie: Avis, Budget, Hertz, Thrifty und auch lokale wie Alamo, Dollar, National. 

Leute und Kultur

© Sarah Worthy

© Sarah Worthy

Warmes Klima und Leben am Meer.  Beides macht den Menschen ruhig und gelassen. Diese entspannte Art beschreibt auch am besten wie die Einwohner auf den Besucher wirken.  Es sind viele Völker und Kulturen vertreten und diese haben auch ihre eigenen Eindrücke hinterlassen.  Neuzeitlich gesehen, gibt es große Einflüsse aus Lateinamerika. Hier sind alle Länder Südamerikas vertreten.  Hinzu kommen die Nordamerikaner die sich in den Ruhestand begeben haben und auch fast alle Bundesstaaten vertreten.  Einer der Gründe ist das Klima, aber auch die Immobilienpreise die hier niedriger sind als anderorts in Florida.  Dennoch hat Sarasota etwas Beschauliches an sich.

Genauso berühmt wie die Strände, ist die Zirkuskultur. John Ringling hat 1927 hier das Winterquartier für seinen Zirkus Ringling Bros Barnum & Bailey aufgeschlagen.  Das warme Wetter war eine gute Lösung für die Tiere und das hat sich seitdem nicht geändert.  Durch diese geschichtliche Herkunft, haben auch andere Zirkusdirektoren und Artisten Sarasota als ihre “Heimatstadt” auserkoren.

Kulinarisches

Die örtliche Küche wird natürlich durch den Standort bestimmt: viele Gerichte mit Fisch, Krabben und Meeresfrüchte.  Diese ist aber sehr interessant zubereitet, da diese auch kreolische Einflüsse aufweist.  Sarasota County ist der einzige Bundesstaat der USA wo die Einheimischen Indianer nie komplett besiegt wurden und einige ihrer Kolonien und Lebensweisen beibehalten haben.  Das hat sich natürlich auch auf die lokale Küche ausgewirkt und wir empfehlen diese auch auszuprobieren.  Diese ist bestimmt sehr gut, da Sarasota, eine der höchsten Konzentrationen von Restaurants hat die von Zagat bewertet wurden.  Traditionell können Sie jedes Jahr, während der ersten zwei Juni Wochen ein volles 3-Gänge-Menü bei vielen der besten Restaurants für nur $25 genießen.

Es ist schwer zu bestimmen was wirklich “typisch” ist, da die lokale Küche nicht nur durch die Nähe zum Wasser beinflusst wurde, sondern auch durch die vielen geschichtlichen und kulturellen Ereignisse.  Es mischen sich amerikanische Gerichte (wie das beliebte Barbeque) mit südamerikanische Traditionen (mexikanischer Guacamole – aus Avocados) und auch die indianische Küche hat ihren Platz gefunden.  Interessanterweise befindet sich in Sarasota das beste peruanische Restaurant in Nordamerika. Die peruanische Botschaft in Washington hat Chef Darwin Santa Maria mit dieser hohen Auszeichnung anerkannt.  Seine Besucher können das bezeugen.  Geröstetes Schweinefleisch wird in einem Taco zu Avocado Alioli und karamelisierten Zwiebelchen serviert.  Das Bier kommt dann aber sehr oft aus Mexiko.  Die vielen lateinamerikanischen Geschmacksrichtungen prallen hier aufeinander und es ensteht etwas ganz Neues daraus.

Zitrusfrüchte und tropische Früchte gedeihen sehr gut in dem sonnigen Klima von Südwest-Florida. Neben Grapefruits, Orangen, Limetten und Mandarinen, pflanzen die Anwohner und kommerzielle Landwirte auch Mangos, Guaven, Papayas, Kokosnüsse und Avocados an. Es gibt sogar ein spezielles MangoMania-Festival im Juli.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Das Angebot und die Vielfalt an Ferienhäuser und Ferienwohnungen ist sehr groß.  Viele Amerikaner haben in dieser Gegend in Immobilien investiert und auf den Strom von Urlaubern und Touristen gesetzt.  Dementsprechend gibt es fantastische Häuschen auf den vorgelagerten Inseln, aber auch tolle Hotels wie das Hotel Indigo Sarasota oder das Siesta Key Hotel.  Wir empfehlen aber eines der Ferienhäuser, da diese hier besonders gut für Besucher vorbereitet sind und die Preise niedriger sind als, beispielsweise Miami oder die Florida Keys.  Insgesamt haben sich die Immobilienpreise hier ziemlich stabil gehalten und dadurch kann man eine gute Qualität zu einem besseren Preis erwarten.  Es lohnt sich wirklich eine Ferienwohnung zu nehmen, mit Annehmlichkeiten wie Swimming Pool, Garten und oft auch Jacuzzi.

Klimatabelle für Sarasota

Karte

Florida Sun & Fun Vacation Homes Inc.

Florida Sun & Fun Vacation Homes Inc.

Entfernung: ~96.7 km
Cape Coral, FL 33915, USA
Hausverwaltung, Rund ums Haus

Zertifiziert
leider liegen zu diesem Anbieter
noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!
» ansehen
Florida Sun & Fun Vacation Homes Inc.

Florida Sun & Fun Vacation Homes Inc.

Entfernung: ~96.7 km
Cape Coral, FL 33915, USA
Hausverwaltung, Rund ums Haus

Zertifiziert
leider liegen zu diesem Anbieter
noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!
» ansehen
Powered by Google

Ferienhäuser in der Nähe von Sarasota

Villa Tropicana

Cape Coral
8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer

This spacious Villa is located in a serene, picturesque are near Old Burnt Store Rd. in NW Cape Coral. Excellent boating access to Matlacha pass! If...

ab € 1535,- pro Woche

Casa Primavera

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Casa Primavera in Cape Coral is a wonderful home to spend the most valuable time of the year in – your Vacation! Casa Primav...

ab € 1306,- pro Woche

Villa Tranquility

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer

Welcome to TOP FLORIDA’s Villa Tranquility – the name says it all! Villa Tranquility will be your home base for a wonderful, relaxed vaca...

ab € 1083,- pro Woche

Villa Getaway on the Fairway

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Villa Getaway on the Fairway! A Heaven for Golfers, a Paradise for non-Golfers! Play the the prestigious Palmetto Pines Golf cou...

ab € 917,- pro Woche