Anna Maria Island - Bild #1

Anna Maria Island

Stadt in Anna Maria Island, Florida

  • Anna Maria Island - Vorschau #1

Anna Maria Island - Stadt in Florida

Anna Maria Island galt lange Zeit als Geheimtipp unter den Florida-Reisenden und wurde im Jahr 2007 zum U. S. Hot Spot gewählt. Die Insel überzeugt durch ihren weitreichenden Charme, es gibt weder Kettenrestaurants noch große Hotels. Wie auch auf Sanibel Island ist ebenso auf Anna Maria Island die Höhe der Gebäude gesetzlich geregelt. Keines der Häuser darf die Höhe von 20,5 Metern überschreiten. Auch Unterkünfte direkt am Strand machen Lust auf einen idyllischen Urlaub auf der heimeligen Insel.

Lage

Die kleine Insel liegt eingereiht in einer Inselkette an der Westküste Floridas im Golf von Mexiko und ist über die Interstate 75 oder den Highway 41 erreichbar. Anna Maria Island ist rund 12 Kilometer lang und hat eine Breite von etwa 4 Kilometern. An der Küste führt eine Hauptstraße entlang und zwei Brücken verbinden Anna Maria Island mit dem Festland. Eine dritte Brücke führt auf die Insel Longboat Key, welche südlich von Anna Maria Island liegt. Auf Anna Maria Island befinden sich drei kleine Städte, das wären Anna Maria City, Holmes Beach und zu guter Letzt Bradenton Beach.

Klima und Wetter

Wie auf den anderen Gulf Islands herrscht auch auf Anna Maria Island das tropische Klima. Mit einer Spannbreite von 21 bis 32 Grad herrscht das gesamte Jahrein warmes Klima und diese Temperaturen laden ebenfalls zum Baden bei Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad ein.

Unterkünfte auf Anna Maria Island

Auf Anna Maria Island gibt es verschiedene Möglichkeiten eine geeingnete Unterkunft zu finden. Die Preiskategorien variieren und bieten jedem Geldbeutel das Passende, sei es ein Strandhaus oder ein kleines Motel bis hin zu den besonderen Boutique-Hotels. Eines ist aber in jedem Fall klar, den Massentourismus sucht man auf Anna Maria Island vergeblich.

Verpflegung

Die Verpflegung sollte auf Anna Maria Island kein Problem darstellen, hier wird jedem Gaumen und Geldbeutel das Passende geboten. Soll es nun ein Restaurant am Strand sein, oder eine bekannte Fast Food Kette, es ist soweit alles vorhanden. Auch das Angebot varriert stark von Meeresfrüchten bis hin zu Rippchen oder Steaks. Oft gibt es sogar noch Live Musik zum Essen am Abend und es entsteht eine entspannt gemütliche Stimmung.

Natur und Sehenswertes

Ab Mai bauen die Loggerheadschildkröten jedes Jahr ihre Nester am Strand, diese Art wird rund 100 kg schwer und kann bei ihrem Treiben beobachtet werden. Aber Achtung, es gibt einige Regeln zu beachten, welche zum Wohl der Tiere unbedingt eingehalten werden sollten!

  • Bei Dämmerung und im Dunkeln soll kein Licht am Strand leuchten, da sich die frischgeschlüpften Schildkrötenbabies am Mondschein orientieren um den Weg ins Wasser zu finden. Künstliches Licht irritiert sie und sie kommen nicht zum Wasser.
  • Es ist wichtig seinen Müll am Strand mitzunehmen, da die Schildkröten diesen fressen können und daran sterben.
  • Niemals sollte man die Schildkröten mit Blitzlicht fotografieren, wenn die Muttertiere ihre Eier ablegen, könnten sie verschreckt werden und ihre Babies im Stich lassen.
  • Auch sollte man keine Stühle, Schirme und Buddellöcher am Strand zurücklassen, da die Tiere sich darin verheddern können oder in die Löcher hineinfallen und dort dann festsitzen.

 

Aber auch viele andere Tiere sind auf der schönen Insel zu sehen, wie etwa Sanddollars, Pelikane, Strandreiher und im Wasser auch Delfine oder Manatees. Die Insel kann gut mit dem Fahrrad erkundet werden, da sie recht eben ist.

Wer interesse an Kunst hat, kann auch mal im Village of the Arts vorbeischauen und rund 40 Galerien und auch viele Werke internationaler Künstler besichtigen. Geschichtliches gibt es beim De Soto National Memorial, welches die Expedition des Spaniers Hernando De Soto aus dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Einen kurzen Abstecher ist das Cortez Historic Fishing Vilage auf jeden Fall wert, es befindet sich in Bradenton. Dort befinden sich historische Fischerhäuser und es gibt außerdem noch viele Information über die Fischer und ihre damalige Lebensweise. Im Manatee Village Historic Parc dagegen gibt es verschiedene restaurierte Gebäude, welche einen Einblick in die Pionierzeit Amerikas liefern. In diesem Dörfchen sind ebenso ein Schulhaus, eine Kirche sowie ein Kaufhaus vertreten.

Anna Maria Island bietet in punkto Natur auch so einiges und es gibt in der Region rund um Bradenton und den Golfinseln vieles zu erkundschaften.Etwa der Emerson Point Conservation Preserve, dies ist ein State Park mit einer Größe von etwa 90 Hektar. In der Nähe gibt es auch den Lake Manatee im Manate State Park, welcher eine Gesamtgröße von 225 Hektar hat.

Karte

Ferienhäuser in der Nähe von Anna Maria Island

Villa Tropicana

Cape Coral
8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer

This spacious Villa is located in a serene, picturesque are near Old Burnt Store Rd. in NW Cape Coral. Excellent boating access to Matlacha pass! If...

ab € 1535,- pro Woche

Casa Primavera

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Casa Primavera in Cape Coral is a wonderful home to spend the most valuable time of the year in – your Vacation! Casa Primav...

ab € 1306,- pro Woche

Villa Tranquility

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer

Welcome to TOP FLORIDA’s Villa Tranquility – the name says it all! Villa Tranquility will be your home base for a wonderful, relaxed vaca...

ab € 1083,- pro Woche

Villa Getaway on the Fairway

Cape Coral
6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer

TOP FLORIDA’s Villa Getaway on the Fairway! A Heaven for Golfers, a Paradise for non-Golfers! Play the the prestigious Palmetto Pines Golf cou...

ab € 917,- pro Woche