Der Florida Reiseführer und Ratgeber
Baitbox auf Sanibel Island Florida

In der Garage unserers Ferienhauses hatten andere Feriengäste Angeln und so einiges an Zubehör für uns dagelassen. Dies verstanden wir quasi als Aufforderung das Anglerglück auch einmal auszuprobieren. Wir haben uns direkt bei unserem Vermieter erkundigt, was man in Florida tun muss um angeln zu dürfen.

Der sagte uns, wir müssten zuerst einmal in den Wal Mart fahren und für Lee County eine gültige Angellizenz kaufen. Die Angellizenz gibt es für eine verschiedene Anzahl an Tagen und wir können fast überall – wo es erlaubt ist – die Angel auswerfen. Nachdem wir die Angellizenz besorgt haben, brauchten wir noch geeignete Köder und hörten auch diesmal auf den Vermieter unseres Ferienhauses und fuhren zur Bait Box auf Sanibel Island. Das kleine weiße Haus in dem die Bait Box untergebracht ist, befindet sich auf dem Periwinkle Way, direkt am Straßenrand.

Wir parkten direkt vor dem kleinen Haus und gingen erwartungsfroh hinein. Dort suchten wir uns geeignete Angelhaken, einen kleinen Eimer für die Köder und natürlich auch die Köder aus. Die besten Köder für unser Vorhaben sollten an diesem Tag schöne große und lebendige Garnelen sein. Der nette Verkäufer füllte unseren Eimer mit ausreichend Wasser auf und fragte darauf, wie viele Dutzend Garnelen wir denn nun gern hätten. Total überfragt nahmen wir einfach zwei Dutzend, mit dem Hintergedanken, die restlichen einfach abends zu grillen, sollten noch welche übrig bleiben. Wir fragten noch kurz, wie man diese Tierchen an den Angelhaken bringt und gingen dann zur Kasse.

Mit unserem ganzen Angelequipment samt Köder machten wir uns nun auf dem Weg zum Strand auf Sanibel Island und zwar entschieden wir uns für den Lighthouse Beach, da es dort ein Pier gibt von dem man auch angeln kann. Dort angekommen, sahen wir auch schon einige Angler die ihrem Hobby nachgingen. Wir suchten uns zwischen den geübten Anglern ein Plätzchen und organisierten uns ein wenig, bevor es losgehen konnte.

Nach dem Einwerfen unseres Haken samt Garnele biss auch schon der erste Fisch an. Die Aufregung stieg bei uns und wir holten einen schönen großen silbrig glänzenden Fisch heraus. Doch leider hatten wir überhaupt keine Ahnung um welche Art es sich handelt und ob er überhaupt genießbar ist. Da die Amerikaner aber immer sehr freundlich und hilfsbereit sind, haben wir einfach einen Angler in unserer Nähe gefragt, ob dieser Fisch brauchbar ist.

Leider handelte es sich um einen Lady Fish, der wohl sehr grätig sein soll. Er sagte uns, dass wir den Fisch entweder wieder in den Golf von Mexiko werfen können oder als Köder für größere Fische verwenden könnten. Da unsere Angel für allzu große Fänge nicht ausgelegt war, überließen wir den Fisch dem netten Angler aus Cape Coral.

Wir ließen uns nicht deprimieren und machten also weiter, darauf bissen endlich Spanische Makrelen an, die es am Lighthouse Beach vermehrt geben soll und packten diesen Fang in unsere mit Eis gefüllte Kühlbox. Unter unseren Fängen war dann noch ein sogenannter Sheepshead und einige Makrelen. Der Lighthouse Beach auf Sanibel Island hat sich zum Angeln wirklich gelohnt und wir waren nach einigen Stunden angeln mit unserem Abendessen versorgt und von der Sonne Floridas auch gut gebräunt.

Es war ein richtig erflogreicher Tag und wir ließen uns später noch zeigen, wie die Fische ausgenommen werden. Die zwei Dutzend Garnelen sind von uns überigens komplett verbraucht worden, aber das war überhaupt nicht schlimm, da wir für unser eigenes Abendessen gesorgt hatten. Zurück in unserem Ferienhaus in Cape Coral landete der Fang auf dem Grill und schmeckte ausgezeichnet!

Die Bait Box wurde noch so einige Male in diesem Florida Urlaub von uns aufgesucht und wir fühlten uns dort auch als Anfänger gut beraten, zumindest zeigte unser Fang immer wieder Erfolge. Die Bait Box auf Sanibel Island ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert, auch wenn man gar nicht angeln möchte. 

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich