Der Florida Reiseführer und Ratgeber
Häuser und Straße

Die Reise war gebucht und unsere Route durch Florida war nun fest geplant. Unsere Ankunft hatten wir in der schillernden Stadt Miami Beach und dort am Flughafen einen Mietwagen reserviert. Für die erste Übernachtung hatten wir auch ein Hotel gebucht, alle weiteren Übernachtungen sollten spontan geplant werden. Die Rundreise dauerte zwei Wochen und im Anschluss entspannten wir eine Woche in einer Ferienvilla in Cape Coral.

Nach einem langen Flug von Frankfurt nach Miami trotteten wir also zum Schalter des Mietwagen Verleihers und besorgten uns das Wichtigste für den Road Trip, nämlich das Auto. So ein Mietwagen ist aber nicht nur für eine Rundreise wichtig, sondern generell für jeden USA Aufenthalt. Wir waren zu viert und haben uns einen großen SUV angemietet, es war ein weißer Kia und ich war echt begeistert. Im Kofferraum war genügend Platz für unsere Sachen und für eine Kühlbox, die uns auf der Rundreise begleiten sollte.

und weiter geht es in Florida

Danach ging es weiter ins Hotel, wo wir einfach nur noch schlafen wollten. Am nächsten Tag startete immerhin eine aufregende Reise. So eine Rundreise mit dem Auto durch Florida ist schon etwas besonderes und bietet jeden Tag interessante Erlebnisse und Begegnungen. Man weiß nie so ganz genau, wohin die Nase führt und muss sich einfach vom Bauchgefühl leiten lassen.

Nach einer ordentlichen Mütze Schlaf begann unser Tag mit strahlendem Sonnenschein und wir machten uns von Miami auf in den Norden. Wir waren in Fort Lauderdale, am Vero Beach und danach ging es in den Westen nach Orlando. Über die Interstate 4 ging es dann langsam in Richtung Tampa Bay. Angelangt am Golf von Mexiko machten wir uns nun wieder auf den Weg in den Süden Floridas. Unser Auto war für diese Reise genau die richtige Wahl und lange Fahrten stellten kein Problem dar.

Unter anderem besuchten wir auch die Städte Bradenton, Sarasota und machten ebenfalls einen Abstecher in den Myakka River State Park. Von dort aus ging es auch schon in schnellen Schritten nach Cape Coral. Die Rundreise mit dem Auto verlief wirklich sehr schnell und wir waren äußerst flexibel in unseren Unternehmungen. Bei unserem nächsten Individualurlaub im Sunshine State könnte ich mir durchaus auch vorstellen, vorher einen kurzen Halt in New York zu machen und einen kleinen Shopping Trip einzuplanen, eine Idee dafür habe ich mir schon bei Reisen gesucht. Denn auf diese Art und Weise nehmen wir noch ganz andere Eindrücke aus den USA mit und besuchen so noch einen weiteren Staat und eine bestimmt aufregende Stadt.

Nach zwei Wochen mit vielen Entdeckungen hatten wir uns die Woche in unserem Ferienhaus Florida wirklich verdient und entspannten am Pool und sortierten dort bereits mit dem Laptop die ersten Urlaubsbilder. Nach insgesamt drei Wochen Florida machten wir uns dann mit unserem Mietwagen wieder auf in Richtung Miami Airport und traten sehr erholt den Heimflug an.

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich