Der Florida Reiseführer und Ratgeber
Guerteltier

Bevor ich meine Reise nach Florida gebucht hatte, habe ich mich ein wenig mit der Natur und deren Bewohner ausgiebig befasst. Ich musste das tun da ich – je nach Tierart – ein ziemlich großer Angsthase bin und vor einigem was kreucht und fleucht so meine Ängste habe.

Nun habe ich also gelesen, dass es in Florida Gürteltiere, auch Amarillo genannt, in der freien Wildbahn gibt. Nun fand ich diese Tiere nicht besonders vertrauenserweckend und hatte durch meine Unwissenheit etwas Angst vor ihnen. Schon seltsame Zeitgenossen, die sich in ihren Panzer einkugeln und anscheinend an jeder Ecke auf ahnungslose Touristen warten.

Daraufhin habe ich mich ein wenig mehr mit den in Florida lebenden Gürteltieren befasst und ich muss sagen, es sind ganz friedliche Kerlchen, die zwar nicht besonders hübsch sind aber keineswegs in irgendeiner Form gefährlich für mich großen Menschen. Sie fressen auch nur Insekten und keine Menschen und bei Gefahren graben sie sich dann in den Boden ein.

Als wir dann endlich in unserem Urlaub waren, war ich doch recht enttäuscht, da ich vermutet hatte Gürteltiere laufen in Massen durch Florida. Dem war dann nicht so und ich habe in drei Wochen nur ein einziges Gürteltier erspähen können, dies haben wir auf unserer Tour durch den J.N. Ding Darling Naturschutzpark gesehen. Wir haben den friedlichen Bewohner Floridas dann auch für unser Album fotografiert und Angst habe ich auc keine mehr, denn nur Unwissenheit macht Angst.

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich