Der Florida Reiseführer und Ratgeber

Die meisten Menschen wünschen sich für diesen besonderen Tag auch eine ganz besondere Location. Florida ist als Hochzeitsort der Traum vieler Brautpaare. Es gibt einiges zu beachten, wenn man den Wunsch hat auf diesem Traumfleckchen der Erde zu heiraten. Doch worauf sollte man achten und was benötigt man für eine Hochzeit?

In Florida können alle Nationalitäten ab dem 18.Lebensjahr heiraten. Auch gleichgeschlechtliche Eheschließungen sind hier kein Thema. Alle Paare, selbst wenn sie eine unterschiedliche Staatsangehörigkeit haben, können, egal ob sie einen Wohnsitz in Deutschland , Schweiz oder Österreich haben, ohne die üblichen bürokratischen Hürden, bei voller Rechtsgültigkeit heiraten.

Heiraten im Ausland – Wie macht man das?

Wichtig ist bei einer Hochzeit im Ausland, dass die Reisepässe unbedingt bei einer Beantragung einer Eheschließung dabei sind. Wenn man bereits geschieden ist, braucht man zusätzlich ein Dokument, was die Rechtsgültigkeit der Scheidung bestätigt. Was notwendig ist, ist ein Besuch des örtlichen Standesamtes vor Ort, um eine sogenannte „Heiratslizenz“ für seine Hochzeit in Florida zu beantragen. Im eigenem Heimatland, also in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, erfolgt dann beim örtlichen Standesamt die Beantragung dieser Lizenz. Springen wir jetzt bereits zu dem Zeitpunkt nach der Eheschließung, geht man mit der dann erhaltenen Heiratsurkunde, eine sogenannte Apostille, wieder zu seinem örtlichen Amt in seinem Wohnort und zeigt diese vor. Dies ist entscheidend wichtig! Nach dem Den Haager Abkommen ist erst dann, mit dieser Apostille, die Ehe im eigenem Heimatland gültig. Nur mit dieser Apostille lässt sich die Ehe im örtlichen Standesamt eintragen und hat somit auch eine Gültigkeit.

Hochzeit im Ausland – Was benötigt man für eine Hochzeit?

Auf Wunsch ist jede Trauung auch deutschsprachig. Ähnlich wie in Deutschland auch, dauert eine Zeremonie ca. 15 min., jedoch natürlich mit einigen amerikanischen Traditionen.Dies bedeutet, je pompöser und strahlender desto besser. Beliebte amerikanische Traditionen bei Hochzeiten sind, nach einem bestimmten Thema zu heiraten. Das bedeutet, dass man die Dekoration, die Kleidung und alles was das Herz noch begehrt auf ein bestimmtes Thema abstimmt.

Den romantischen Unterschied zu herkömmlichen Hochzeiten bleibt das immer tolle Wetter und die Möglichkeit an einem wunderschönen Strand zu heiraten, eine traumhafte Kulisse zu haben und bereits wetterbedingte sonnige Laune. Es ist ein besonderes Flair mit dem rauschen des Wassers und einem strahlend blauen Himmel  die Ringe zu tauchen. Welche Kulisse sich hier das ja Wort zu geben und beim Kuss der Eheschließung den warmen Wind in seinen Haaren zu spüren. Mit einem Gläschen Sekt an einem weisen Sandstrand anzustossen und die romantische Stimmung gemeinsam genießen zu können. 

In Florida ist es möglich 365 Tage diese Stimmung für eine Hochzeit zu nutzen. Diese darf auch ganz nach Wunsch nur zu zweit durchgeführt werden, da es keine Vorgaben gibt, dass Trauzeugen anwesend sein müssen. 

Auch das private Filmen, auch mit Stativ, Selbstauslöser usw. ist erlaubt. Natürlich kann auch vor Ort ein professioneller Fotograf gebucht werden. Es findet sich für jedes Budget das passende Hotel und Ambiente.

Auch für den passende Dresscode gibt es keine Vorschriften. Jeder muss für sich wählen, in was er sich am wohlsten fühlt. Dies kann leichte Sommerkleidung sein, auch Flipp Flops oder sogar barfuss oder traditionell im Brautkleid oder Anzug. 

Wann ist die beste Zeit für Hochzeitspläne in Florida?

Wie erwähnt darf das ganze Jahr über geheiratet werden. Florida gehört zu den schönsten Gebieten der Erde und hat auf Grund seiner optimalen Lage in den Subtropen immer schönes Wetter.

Das ganze Jahr über kann man angenehme  Temperaturen geniessen. Kleine Schwankungen gibt es dennoch. Von November bis Mai spricht man von einer Trockenzeit, das heißt Temperaturen um die 27 Grad und wenig Niederschlag. Von Juni bis Oktober ist in Florida die Sommerzeit. Das heisst es ist vormittags und nachmittags meistens sonnig, es kommt aber gelegentlich um die Mittagszeit zu Gewitterregen, bei Temperaturen um die 30 Grad. 

Dennoch wird eine „Florida Hochzeit“ ein für immer unvergessliches Erlebnis mit weissen Sandstränden, atemberaubenden Dünenlandschaften, einem blauen Himmel und einem verzaubertem Meer, bleiben. Diese paradiesische Kulisse bekommt man in Florida zu seiner Hochzeit kostenlos mit geliefert. 

In Florida lässt sich die „Traumhochzeit“ wahr werden und zu einer gemeinsam bleibenden Erinnerung die immer einen Platz im Herzen findet.

Für eine Hochzeit in Florida braucht man nicht mehr Aufwand, als in seinem Heimatland zu betreiben. Es wäre sogar möglich die Traumhochzeit mit einer Traumreise zu verbinden und die schönste Zeit seines Lebens, mit unvergesslichen Eindrücken erleben zu können. 

Kommentare

Flüge nach Florida für unter 400€

Hotelangebote in Florida ab 26€/Nacht

Florida Rundreisen zum besten Tagespreis

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Baseballl

Florida mal anders

Einheimische wissen schon lange: Florida hat viel mehr zu bieten als nur Disney World. Natürlich