Ab zur High Society

Ab zur High Society

vom 15. Juli 2013    von Simone Milz    Reiseberichte

Einen Tag wollten wir uns auf jeden Fall Naples ansehen. Da diese Stadt etwas exklusiver sein soll, habe ich mich an diesem Tag in ein tolles Sommerkleid geschmissen und mir die Haare schön zurecht gemacht. Als wir in Naples ankamen und unser Auto in den palmenbesäumten Straßen parkten, habe ich mich wie in der 90er Jahre Serie "Berverly Hills 90210" gefühlt.

Der Himmel war strahlend blau, die Palmen hoch in einem satten grün und die Häuser leuchteten in weiß. Es sah aus wie in einer paradisischen Kleinstadt. Wir schlenderten durch die vielen kleinen Geschäfte und kamen oft an Immobilienangeboten vorbei, die in Millionenhöhe gingen. Wir fühlten uns auf diesem Ausflug selber wie kleine Stars in dieser bezaubernden Stadt.

Irgendwann packte uns dann der Hunger, denn es war gerade Mittagszeit und wir wollten uns etwas hinsetzen und gemütlich essen uns trinken. Als wir uns ein Restaurant aussuchten, welches im Pubstil gestaltet war, wurden wir von einem schick gekleideten Kellner empfangen und zu einem Tisch geleitet. Das Lokal war gut besucht und wir bestellten zuerst Getränke.

Neben uns am Tisch saßen zwei Frauen zusammen mit einem Mann und genossen Weißwein. Sie unterhielten sich die ganze Zeit sehr angeregt und eine der Damen erregte meine Aufmerksamkeit. Sie sah aus, wie gerade frisch vom OP-Tisch gesprungen. Die Stirn geliftet, Augenlider straff gezogen, falsche Wimpern angeklebt, die Haare gefärbt und besonders tolle Veneers, die Ihre Zähne leuchtend weiß erscheinen ließen. Als ich sie weiter musterte, ging mein Blick abwärts, natürlich wurde auch die Brust entsprechend vergrößert und bestimmt an der ein oder anderen Stelle etwas zu viel abgesaugt. Die Dame war wirklich gut gekleidet und ich erkannte die ein oder andere teure Marke wie zum Beispiel Louis Vuitton. Das war wirklich mal ein interessanter Anblick, da ich so einen Menschen live noch nie gesehen habe.

Kurze Zeit später bekam unser Nachbartisch auch das Essen serviert und darauf auch wir. Natürlich haben wir uns beim Essen auch unterhalten und unsere Tischnachbarn bemerkten, dass wir wohl aus einem anderen Teil der Welt stammten. Wir wurden von den Dreien sehr nett angesprochen und sie fragten uns woher wir kommen und ob es uns in Naples und allgemein in Florida gefällt.

Daraus wurde ein wirklich netter Small Talk, es stellte sich heraus, dass der Mann der auffälligen Frau ihr Bruder ist und er seine Frau dabei hatte. Sie stammten vor mehreren Generationen wohl aus Italien und lebten nun in Naples.

Nachdem Sie ihr Mittagessen beendet hatten, wurde das Dreiergrüppchen von einem Wagen abgeholt und wurde mit Chauffeur weggefahren. Das war ein wirklich witziges Erlebnis und man sieht, dass man auch mit der High Society in Naples auch Kontakt für einen kleinen Small Talk knüpfen kann. Insgeheim hätte ich bei diesen Leuten auch noch gern Mäuschen im Haus gespielt und mal geschaut wie die so wohnen, aber das bleibt wohl ein unerfüllter Ferienwunsch.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Cape Coral: Luxuriöse Ferienhäuser

Cape Coral: Luxuriöse Ferienhäuser

vom 12. Juli 2015 · von Simon Milz
in Aktuelles Cape Coral Reiseberichte

Cape Coral zählt zu den schönsten Städten in Florida. Die zw...

» weiterlesen
Road Trip mit dem Mietwagen durch Florida

Road Trip mit dem Mietwagen durch Florida

vom 29. Oktober 2014 · von Simone Milz
in Reiseberichte Rundreisen Shopping Städte

Die Reise war gebucht und unsere Route durch Florida war nun...

» weiterlesen
Dreiwöchige Sprachreise in Miami

Dreiwöchige Sprachreise in Miami

vom 6. August 2014 · von Simone Milz
in Aktuelles Reiseberichte Städte

Anton Tjoonk (32) aus den Niederlanden hat eine dreiwöchige ...

» weiterlesen
Fahrrad fahren auf Sanibel Island

Fahrrad fahren auf Sanibel Island

vom 1. April 2014 · von Simone Milz
in Reiseberichte Städte

Nach den vielen Donuts dachte ich es wäre auch im Urlaub mal...

» weiterlesen
Die vielleicht uneffektivste Fähre der Welt – Fort Gates Ferry

Die vielleicht uneffektivste Fähre der Welt – Fort Gates Ferry

vom 16. Januar 2014 · von Simone Milz
in Reiseberichte

Unsere Welt strebt immer mehr zu Wirtschaftlichkeit und Effi...

» weiterlesen
Ich und das Gürteltier

Ich und das Gürteltier

vom 24. September 2013 · von Simone Milz
in Nationalparks Natur und Umwelt Reiseberichte

Bevor ich meine Reise nach Florida gebucht hatte, habe ich m...

» weiterlesen